Kieferorthopaede-Alberto-AguirreIch heiße Alberto Aguirre Reid, bin in Panama geboren und dort aufgewachsen.

Als Schüler hatte ich einmal Gelegenheit zu einer beeindruckenden Kanaldurchfahrt - der Traum eines jeden Panamaer, so heißen nämlich die „Panamesen".

Nach dem Staatsexamen der Zahnmedizin war ich ein Jahr lang im Urwald bei den Chocoes-Indianern -  Ureinwohner Panamas - als Zahnarzt tätig.

Es war eine wunderschöne und unvergessliche Erfahrung bei diesem Naturvolk im Urwald arbeiten zu dürfen und ursprüngliche Lebensweisen kennen zu lernen.

1981 kam ich im Winter ins kalte Deutschland. Ich arbeitete an der Uniklinik Düsseldorf. Während dieser Zeit habe ich Dr. Wilhelmy kennen gelernt und auf Anhieb hat sich eine schöne Freundschaft gebildet. Seit 1990 arbeiten wir auch gemeinsam in Duisburg.

1996 wurde ich Facharzt für Kieferorthopädie an der Universität Witten-Herdecke.

Meine drei Kinder - zwei Jungs und ein Mädel - sind mein ganzer Stolz. Privat bin ein begeisterter Salsa-Tänzer und höre gerne Latino-Musik. Gerne fahre ich mit dem Rad durch schöne Landschaften und lese - vor allem - spanische Autoren. Ich liebe meine beiden Heimatländer.

Meinen Beruf empfinde ich als mein schönstes Hobby. Ich bin sehr glücklich in einer so netten Praxisgemeinschaft in Duisburg zu arbeiten.